Eigenschaften


Bei Wirop steht die Qualität an erster Stelle. Alles beginnt in der Abteilung „Forschung und Entwicklung“. Unsere Ingenieure sind mit der modernsten Technik ausgestattet, damit bereits bei der Planung und Entwicklung ein hohes Maß an Qualität entstehen kann. Der Einsatz von modernster 3D-Technik in Kombination mit der langjährigen Berufserfahrung lässt Analysen, Planungen und Zeichnungen entstehen, die sehr realitätsnah sind und bereits unter realen Bedingung bestehen würden. Bevor das erste Stück Metall bearbeitet wird, wurden bereits diverse Simulationen technisch durchgeführt. Unser Ziel ist es, Ihnen die hochwertigsten Testbänke anzubieten zu können. Wir sind in der Lage, Ihnen bereits mit den Standardmodellen ein Höchstmaß an Qualität und Funktionalität bieten zu können. Selbstverständlich ist es auch möglich, eine individuelle Konstruktion gemäß Ihren Wünschen und Anforderungen zu erstellen.
 






Im Jahre 1985 wurde die erste Testbank erstellt. Seit diesem Zeitpunkt haben wir das Bestreben, die Wünsche und Anforderungen unserer Kunden zu erfüllen und den höchsten Qualitätsansprüchen gerecht zu werden. Dabei ist es egal, um welche Art der Testbank es sich handelt. Ob horizontale oder vertikale Ausrichtung, zum Vorstrecken oder auch für Sonderfälle, es gilt immer der Leitspruch:
Wirop hat die Erfahrung und das Wissen, auf das Sie sich seit vielen Jahren verlassen können!

 


 




Eigenschaften


die Testbänke haben ein spezielles Design und wurden extra für die Durchführung von Zugversuche bei langen Materialien (z.B. Drahtseile, Faserseile, Ketten usw.) hergestellt.

Die geschlossene Rahmenstruktur setzt sich aus wenigen Teilen zusammen, so dass eine einfache Montage und Verlegung sowie eine nachträgliche Verlängerung des Prüfstands möglich ist.

Solide Verarbeitung und Schutzabdeckungen garantieren eine lange Lebensdauer und bieten Schutz vor möglichen Fragmente beim Prüfobjekt.

verschiede Testvarianten stehen zur Verfügung (Prüftest, Haltetest, Bruchtest, Zyklustest).


Messung der Ausdehnung.

Genauigkeit von +/- 1% , zwischen 10 % bis 100% der Messeinheit . Für weniger als 10 % wird optional eine zweiten Messeinheit angeboten, die Genauigkeit von +/- 1% wird dann ebenfalls erreicht. Alle Messeinheiten sind nach ASTM E -4 oder ISO 7500 kalibriert.

Benutzerfreundliches Betriebssystem. Es wurde speziell für die einfache und unkomplizierte Bedienung entwickelt und ermöglicht dem Nutzer eine einfache Anwendung für die gewünschten Tests.

Der Schalter „NOT-Aus“ und ALARM ermöglicht einen sofortigen und jederzeitigen Abbruch des Testes durch den Bediener.



Alle Wirop Testbänke werden mit PC und Drucker ausgeliefert. Die ebenfalls mitgelieferte Software ermöglicht eine individuelle Auswertung und Dokumentation der durchgeführten Tests. Die Auswertungen können sowohl sehr detailliert, als auch genereller Art sein. Je nach Notwendigkeit. Durch die Automatik-Funktion können auch standardisierte Tests durchgeführt werden. In diesem Fall muss lediglich die gewünschte Testart und maximale Belastung eingegeben werden. Die Durchführung erfolgt dann automatisch.

Die Testgeschwindigkeit kann durch die Software gesteuert werden.

verschieden Vergleichskurven stehen zur Verfügung (Lastdehnung, Lastzeit, Ausdehnungszeit).







Steuerung

Entwickelt für die übersichtliche und effektive Bedienung. Somit wird sichergestellt, das genau die Teste durchgeführt werden können, die vom Kunden gewünscht sind.

Ergonomischer und übersichtlicher Arbeitsplatzaufbau. Die komplette Bedienung erfolgt an einem Ort und durch ausreichenden Stauraum können Ihre Unterlagen am Steuerpult aufbewahrt werden.

Die Steuerung ist eine in sich geschlossene Einheit und somit vom Hydraulikaggregat getrennt. Dieser Aufbau ermöglicht dem Benutzer eine optimale Sicht und weniger Lärm. Ein separater Kontrollraum wird zum Beispiel auch nicht mehr benötigt.

Die übersichtliche und ausführliche Beschriftung der einzelnen Elemente für eine manuelle Steuerung ermöglicht dem Benutzer eine einfache Handhabe. Die Steuerung des Drucks, der Abdeckungen und des Zylinders erfolgen fast intuitiv.



Standard Bedieneinheit für die Testbänke von 50 – 300 Tonnen.










Standard Bedieneinheit für Testbänke von 500 – 1000 Tonnen.

▼ die Bedieneinheiten für größere Testbänke werden individuell nach Kundenwunsch angefertigt.